Super Mario 3D Land – Zum Zweiten

Super Mario 3D Land Header

Eigentlich hatte ich fest damit gerechnet, dass ich es heute noch schaffe Super Mario 3D Land zu beenden und mein Review zu veröffentlichen. Denn ich habe mich gerade eben von der 6. Welt bis an das Ende der 8. Welt vorgearbeitet und die Prinzessin auch tatsächlich befreit.

Damit ist das Spiel aber noch nicht beendet, wie ich soeben festgestellt habe. Denn im Anschluss spielt man bestimmte Spezialwelten frei, um eine weitere uns bereits bekannte Person aus den fiesen Griffen der Geister und Koopas zu befreien. Die Rede ist von keinem Geringerem als Luigi.

Somit muss mein Review nun doch noch etwas warten, warum ich mich dazu entschlossen habe, einen weiteren Test Beitrag zu verfassen.

Nach wie vor bin ich von Super Mario 3D Land total angetan und kann nur noch einmal betonen, wie viel gute Laune dieses Spiel bei mir verbreitet und sogar dafür sorgt Frustmomente mithilfe eines speziellen Items zu umgehen. Wobei man hier keineswegs dazu gezwungen ist, dieses Item zu nutzen und auch einen Bogen darum machen kann, wenn der eigene Ehrgeiz es einem verbietet, alles noch einfacher zu gestalten.

Ich für meinen Teil habe im letzten Level die Hilfe entgegen genommen, da dieses dann doch schon verglichen mit dem Rest des Spiels recht knifflig wird und Bowser noch ein paar Schippen drauflegt.

Neben den bereits genannten Blättern, die man im Spiel für den Waschbär-Look bekommt, gibt es noch weitere Neuerungen. Denn so kann man es den fiesen Hammerwerfen, die in dieser Fassung des Spiels mit einem Bumerang ausgestattet sind, gleich tun und mithilfe einer Blume in Bumerang Form einen solchen werfen. Macht ganz am Rande bemerkt übrigens auch richtig Laune.

Das Finden aller Sternmünzen ist manchen Leveln nach wie vor noch etwas kniffelig, was aber gut ist, denn sonst würde es auf Dauer wohl doch all zu einfach werden.

Abgesehen davon freue ich mich immer noch wahnsinnig über die gute musikalische Begleitung des Spiels und die liebevolle Gestaltung, weswegen mir die Zeitbegrenzung immer noch ein Dorn im Auge ist. Man kann es sich kaum erlauben lange stehen zu bleiben und die Gestaltung genießen. Ein echtes Manko.

Aber trotz diesem kleinen Kritikpunkt bin ich immer noch ein großer Fan von Super Mario 3D Land, auch wenn ich dies anfangs gar nicht gedacht hätte. Und genau aus diesem Grund werde ich mir nun meinen 3DS schnappen, der mir die fröhliche Super Mario Melodie entgegen pfeift und versuchen Luigi aus den Fängen der Bösewichte zu befreien. Auf das mein Review dann bald folgen kann.

You may also like...

  • http://totallygamergirl.com/2015/03/16/lego-jurassic-world-erster-trailer/ totallygamergirl

    Hab das kürzlich endlich Mal eingelegt und die ersten 5 Welten gespielt. Echt toll. Weiß auch nicht, warum ich das Spiel Monate nicht angerührt habe, obwohl ich es schon im Sommer bekommen habe. xD

    Muss unbedingt weiter zocken. :)