Keine Chance für Silent Hills

Artikelbild Silent Hill
Immer wieder sorgt der neue Ableger der Silent Hill Reihe, mit Titel Silent Hills für Gesprächsstoff und Aufsehen. So kursierte noch am gestrigen Tage das Gerücht, dass das Spiel bereits zu 80 % fertiggestellt sei und Konami nun in Verhandlungen mit Microsoft stünde, um Silent Hills als Exklusivtitel für die Xbox One zu veröffentlichen.

Noch gestern hieß es im Internet, dass es vielleicht doch noch eine Chance für Silent Hills geben könnte, da Konami Gerüchten zufolge, nun mit Microsoft über eine Veröffentlichung als Exklusivtitel für deren aktuelle Konsole die Xbox One verhandele.

Sicherlich hatte diese Aussage einige Fans aufatmen lassen, die sich schon auf ein neues Abenteuer in Silent Hill gefreut hatten. Dennoch wollte ich vorab noch nicht darüber berichten, da noch jede Bestätigung fehlte und es erst einmal nur ein Gerücht war. Und tatsächlich bin ich froh, dass ich nicht gleich in die Tastatur gehauen habe, da sich Microsoft heute via Twitter zu den angeblichen Verhandlungen äußerte und diese als nicht wahr abstritt.

Dem zufolge ist der Stand in Bezug auf Silent Hills leider immer noch der gleiche wie zuvor, was für uns als Fans bedeutet, das wir weiterhin nur hoffen dürfen, auch wenn die Chancen trotz Petitionen und zahlreicher Anfragen schwindend gering sind.

Quelle: PC Games

You may also like...