Another Code: Doppelte Erinnerung – Kapitel 2 Die alte Villa

Header Another Code

Wichtige Notiz vorweg: Innerhalb der Lösung habe ich zwischendurch geschrieben, ihr möchtet Bilder genau untersuchen. Das bedeutet alle Personen, sowie das Bild selbst anklicken, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Das werde ich im Text nicht noch einmal separat erwähnen. 

Die Eingangshalle

Im Hof zur Villa werdet ihr nicht interessantes finden, warum ihr das Gebäude direkt betreten solltet. Geht in der Eingangshalle dann direkt nach rechts. An der Wand befindet sich ein Bild mit einem Kolibri. Dieses untersucht ihr so lange, bis D. euch darüber informiert, dass es sich um einen Kolibri handelt. Danach schießt ihr ein Foto davon. Geht im Anschluss auf die gegenüberliegende Seite, auf der ihr ein weiteres Bild findet. Auch dieses solltet ihr so lange untersuchen, bis D. euch darauf hinweist, dass es die Tür öffnet. Nun macht ihr auch von diesem Bild ein Foto.

Legt beide Bilder nun mithilfe des DAS so übereinander, dass aus den zweiblättrigen Kleeblättern, vierblättrige werden. Die römischen Zahlen daneben symbolisieren dann die Rheinfolge der Eingabe. Der Code lautet nun 1128. Geht mit dem Wissen nun nach unten zu der Tür und tippt dort die Nummernfolge in das Zahlenschloss ein. Danach erreicht ihr einen Korridor.

Das Musikzimmer

Folgt diesem Korridor bis ganz zum Ende und schaut euch das Portrait genau an. Es folgt eine Sequenz. Dreht dann wieder um und betretet den ersten Raum auf der linken Seite. In diesem findet ihr dann fast automatisch das Vorwort zum Another Bericht, welches ihr sogleich einsteckt. Untersucht danach das Bücherregal, vor dem die Zettel lagen und hier den oberen linken Regalboden. Ihr werdet mehrere weiße Bücher sehen, die sortiert werden müssen. Allerdings fehlen einige Exemplare, sodass wir an dieser Stelle noch nicht weiter kommen.

Ihr solltet ebenfalls die Kommode rechts des Bücherregals untersuchen, in der ihr noch eine weitere DAS-Karte finden werdet. Diese müsst ihr allerdings manuell einlegen. Bevor ihr den Raum wieder verlasst, untersucht ihr auch noch das Portrait hinter dem Piano und das Piano selbst, um D.`s Erinnerungen anzukurbeln.

Wells‘ Zimmer

Im Anschluss daran könnt ihr das Musikzimmer wieder verlassen und die gegenüberliegende Tür zu Wells‘ Räumlichkeiten nutzen. Nehmt euch zuerst den Schreibtisch geradeaus vor. Auf diesem findet sich ein Notizblock und eine Karte für euer DAS. Der oberste Zettel des Notizblocks wurde abgerissen, sodass ihr die Botschaft nicht mehr lesen könnt. Um diese wieder sichtbar zu machen, nutzt Ashley den Bleistift, welcher prompt abbricht. Geht darum in Richtung des Kamins und holt euch ein Stück Kohle, mit dem ihr den Vorgang wiederholt. Habt ihr die Nachricht leserlich genug freigelegt, wird dies ebenfalls über ein akustisches Signal angezeigt. Auf dem Schreibtisch solltet ihr noch die obere rechte Schublade untersuchen, in der sich noch eine weitere Karte für euer DAS befindet.

Nehmt euch danach den Bücherschrank vor und hier das weiße Buch, welches ihr für das Rätsel im Musikzimmer benötigt. Folgt danach den Treppen nach oben und untersucht alle Schränke. Schaut euch alle Bücher, den Brief und das Pergament an, von dem ihr auch ein Foto macht. Löst im Anschluss daran noch das Schieberätsel und erhaltet das Silbermedaillon.

Die Eingangshalle

Mit dem soeben erhaltenen Silbermedaillon geht es dann zurück in die Eingangshalle. Dort in Richtung der Skulptur mit den beiden Kolibris. Setzt hier das Silbermedaillon ein und erhaltet den Kleeschlüssel. Dieser erlaubt es euch nun im Korridor den ersten Raum auf der rechten Seite zu betreten, das Zimmer des Goldvogels.

Zimmer des Goldvogels

Schaut euch in diesem zuerst wieder den Schreibtisch an, auf dem ihr eine Schatulle findet, die D. etwas weiterhilft. Außerdem findet ihr dort einige Figuren, die zwar jetzt noch nicht benötigt, aber schon einmal im Hinterkopf behalten solltet. Danach folgt wieder das Bücherregal, indem ihr ebenfalls ein weißes Buch findet. Auf der Empore findet ihr dann noch einen Geschirrschrank, dem ihr eure Aufmerksamkeit schenken solltet, denn in einem der Gläser befindet sich ein weiterer Schlüssel.

Zurück auf dem Flur versucht ihr euch sogleich an der gegenüberliegenden Tür. Doch diese bekommt ihr weder mit dem 1. noch mit dem 2. Kleeschlüssel geöffnet, warum ihr diese übereinanderlegen müsst. Spiegelt den Schlüssel den ihr bewegen könnt noch einmal zu guter Letzt und öffnet das Zimmer des Silbervogels.

Zimmer des Silbervogels

Nach dem Dialog mit D. solltet ihr den Vogelkäfig genauer unter die Lupe nehmen und er wird sich an weitere Details erinnern. Schaut dann in den Bücherschrank, indem ihr das letzte weiße Buch findet. Bevor ihr das Zimmer aber wieder verlasst, solltet ihr noch einen Abstecher nach oben machen und auf den Schreibtisch sehen. Hier gibt es ein Tagebuch, was gelesen werden soll und die letzte Seite, die in Einzelteile zerfetzt wurde. Diese könnt ihr nun mithilfe des Touchpads wieder zusammensetzen.

Das Musikzimmer

Nun solltet ihr erneut das Musikzimmer aufsuchen und euch das Bücherregal ansehen. Sortiert die Bücher nun so, dass die Wörter Henry Thomas zum Vorschein kommen. Danach solltet ihr euch die Rheinfolge der Sternzeichen merken. Diese müsst ihr nämlich nun auf dem Piano nachspielen. Im Anschluss öffnet sich eine Geheimtür und Ashley fasst die wichtigsten Dinge noch einmal zusammen.

1. Zimmer des Goldvogels
2. Zimmer des Silbervogels
3. Bill
4. E-Buch

Weiter zu: 

1. Kapitel
3. Kapitel
4. Kapitel
5. Kapitel
6. Kapitel

You may also like...