Tauchmeister Zittergipfel

Guild Wars 2 Header

Für den Titel Tauchmeister müsst ihr die Taucherbrillen finden, die in der ganzen Welt verstreut liegen. Um ehrlich zu sein, hat die Sache einen Haken, denn finden alleine reicht nicht. Ihr müsst die Dinger auch noch aufsetzen und benutzen. Springt ihr mit der Taucherbrille versehentlich nicht ins Wasser, sondern landet auf dem Land, wird der Punkt nicht gewertet. Damit es euch leichter fällt die Taucherbrillen rund um die Zittergipfel zu finden hier einen Überblick:

Eisklamm-Sund:

Diese Taucherbrille gehört unserer Meinung nach mit zu den schwersten, da sie gleichzeitig ein Sprungrätsel ist. Ihr startet an der Wegmarke „Eisscholle“. Von hier aus geht es Richtung Osten bis zum Wasser und dann auf Tauchgang. Haltet euch dabei am besten direkt an der Wand, um den Eingang zu der Höhle zu finden.

Eingang Sprungrätsel Eisklamm-Sund

Angekommen beginnt dann auch schon gleich das Sprungrätsel. Hier könnt ihr euch eigentlich aber nicht verirren, da der Weg recht gut vorgegeben ist. Das Einzige das nervt sind die ganzen Gegner. Am Ende erhaltet ihr als Erfolg das abgeschlossene Sprungrätsel, die Truhe und die Taucherbrille.

Taucherbrille Eisklamm-Sund

Lornars Pass:

Hier findet ihr gleich zwei Taucherbrillen. Die Erste findet ihr am Falschsee an der gleichnamigen Wegmarke. Von hier aus geht es in Richtung Treibgut-Insel über die Brücke. Ab hier könnt ihr die Taucherbrille bereits auf der linken Seite sehen.

Taucherbrille Lornars Pass Falschsee

Die zweite Brille findet ihr ein Stück tiefer auf der Karte an der Wegmarke „Dämonenschlund“. Springt von hier aus in Richtung des Aussichtspunktes, um an die Brille zu gelangen. Diese liegt direkt daneben.

Taucherbrille Lornars Pass Dämonenschlund

Baumgrenzen-Fälle:

Auch in diesem Gebiet dürft ihr gleich zwei Mal ran. Nummer eins befindet sich Nahe der Wegmarke „Sanftfluss“. Etwas weiter nördlich dieser Wegmarke könnt ihr einen Aussichtspunkt finden, auf der gegenüberliegenden Hangseite befindet sich die Taucherbrille.

Taucherbrille Baumgrenzenfälle Sanfter Fuss

Die nächste Brille ist nicht ganz so leicht. Es geht am Nonmoa-See oder besser gesagt im Nonmoa-See weiter. Am besten nutzt ihr hier die gleichnamige Wegmarke. Dann heißt es ins Wasser und Kurs auf den Kraitturm nehmen. Hier solltet ihr in Betracht ziehen die Krait aus dem Weg zu räumen, da diese euch gerne mit ihren Harpunen zurückziehen oder runter stoßen. Ihr müsst die Festung bis nach oben und hier über eine dünne Holzplanke balancieren, um an die Brille zu kommen.

Taucherbrille Baumgrenzenfälle Nonmoa-See

Wanderer-Hügel:

Um die Zittergipfel abzuschließen, findet ihr hier im Wanderer-Hügel die letzten beiden Taucherbrillen. Die Erste an der Wegmarke „Grawlenfjord“ über dem Wasserfall nahe des Aussichtspunktes.

Taucherbrille Wanderer-Hügel Grawlenfjord

Nummer zwei und damit auch die letzte Taucherbrille für die Zittergipfel, befindet sich im Taigan-Hain. Hier nördlich der Sehenswürdigkeit Sieger-Spitze.

Taucherbrille Wanderer-Hügel Taigan-Hain

You may also like...