Gamephilephoto no. 27 – Unendlichkeit

artikelbild Mario

Unendlichkeit, ein Thema, das auch nicht viel einfacher ist als Halbzeit. Denn was ist schon endlich bzw. gar das Gegenteil unendlich? Sicherlich per Cheat kann ich über die Sims unendlich viel Geld erhalten, aber ist das wirklich schon alles, was dieser Begriff zu bieten hat?

Ich habe mich diese Woche für eine abstraktere Herangehensweise entschieden und Super Mario für mich ausgewählt. Was hat aber Mario mit Unendlichkeit zu tun? Ich sage es euch.

Unser beliebter kleiner Klempner starte seine Karriere, indem er über Fässer sprang, um die Prinzessin vor dem bösen Donkey Kong zu retten (den wir mittlerweile auch sehr lieb gewonnen haben). Danach widmete Nintendo ihm einige Welten, die er, begleitet von Luigi durchstreifen konnte.

Als auch das nicht mehr reichte, kam Yoshi dazu und Mario macht seine Insel unsicher, woraufhin das Schloss der Prinzessin folgte. Damit aber nicht genug, er zog weiter auf fremde Inseln, um Ölflecken zu bekämpfen. Und jetzt? Jetzt macht er das Weltall unsicher.

Genau aus diesem Grund habe ich Super Mario gewählt, denn sein „Universum“ scheint mir wirklich unendlich zu sein.

19_Screenshot_Super Mario Galaxy_110

Das Super Mario Universum scheint niemals enden zu wollen.

 

You may also like...