Projekt Hearthstone – Folge 3 Basiskarten

Header Hearthstone

In meiner heutigen Ausgabe befasse ich mich mit den Basiskarten in Hearthstone. Wie vielleicht schon der eine oder andere weiß, gibt es verschieden Kartensets. Es gibt Karten die für die einzelnen Helden und Karten, die jeder benutzen kann, sofern diese freigeschaltet wurden. Also die neutralen Karten. Diese könnt ihr gegen Mana ausspielen.  Die Kosten starten bei 0 und enden bei 20 Manakristallen pro Karte. Da ich heute mit den Erklärungen zu den Karten beginne, fange ich erst einmal mit den Basiskarten an. Diese findet ihr unter: Meine Sammlung, Alle Sets, Basis und dann oben unter neutral.

Um am Spiel teilzunehmen, benötigt ihr einen Helden und ein Kartendeck. Dieses stellt ihr aus den Karten eures Helden und den neutralen Karten zusammen. Ein Deck besteht immer aus 30 Spielkarten, indem jede Karte 2 Mal vorkommen kann.

Ich werde heute sicherlich nicht alle Karten vorstellen. Dies wäre dann zu viel des Guten. Aber ich werde mir mal ein paar Karten aus den Basiskarten raussuchen, deren Bedeutung ich euch etwas näher legen möchte. Also fangen wir einfach vorne an:

Auf jeder Karte befindet sich unter dem Artwork ein kleiner Kristall. Dieser kann in unterschiedlichen Farben ausfallen. Weiß, blau, lila oder Gold. Diese Farbe zeigt euch den Seltenheitswert eurer Karte an.

Weiße Karten sind gewöhnliche Karten
Blaue Karten sind seltene Karten
Lilane Karten sind epische Karten
Goldene Karten sind legendäre Karten

675

In der oberen linken Ecke jeder Karte befindet sich ein kleiner blauer Kristall, der eine weiße Zahl beinhaltet. Dies sind die Manakosten die für das Ausspielen der Karte berechnet werden. In dem unteren linken Kreis, welcher mit einem Schwert und in der Farbe gelb hinterlegt ist, seht ihr, wie viele Angriffspunkte eure Kreatur hat. In der Ecke unten rechts, die einen Bluttropfen darstellt, seht ihr dann die Lebensenergie. Auf dem Banner vor dem Artwork dann den Namen und darunter die Fähigkeiten der Karte. Ist hier nichts eingetragen, verfügt die Karte über keine speziellen Fähigkeiten.

Ich habe mir nun mal einige Karten raus gesucht um die Fähigkeiten dieser genau zu erläutern.

Elfenbogenschützin Schütze von EisenschmiedeSturmlanzenkommando

Elfenbogenschützin, Schütze von Eisenschmiede, Sturmlanzenkommando

„Kampfschrei: Verursacht 1 Schaden.“ Damit ist gemeint, dass die Karte sobald sie ins Spiel kommt, schon 1 Schaden verursacht auf ein Ziel eurer Wahl. Danach befindet sich die Karte erst im Ruhezustand bis zur nächsten Runde.

Fußsoldat von Goldhain FrostwolfgrunzerEisenpelzgrizzly

Fußsoldat von Goldhain, Frostwolfgrunzer, Eisenpelzgrizzly, Silberrückenpatriarch, Schildmeista von Sen`jin, Goblinleibwächter, Herr der Arena

„Spott“ Hat euer Gegner einen Spott auf seinem Spielfeld müsst ihr diesen zuerst beseitigen. Ihr könnt weder andere Karten des Gegners noch seinen Helden angreifen. Ausgenommen sind davon Zauber.

Grimmschuppenorakel

Grimmschuppenorakel

„ALLE anderen Murlocs haben +1 Angriff“ In diesem speziellen Fall erhalten alle anderen Murlocs, die sich schon auf dem Spielfeld befinden einen zusätzlichen Angriffspunkt. Welche Karte zu den Murlocs gehört, seht ihr im unteren mittigen Bereich eurer Karte. Hier steht dann Murloc.

Steinhauereber BlaukiemenkriegerWolfsreiter

Steinhauereber, Blaukiemenkrieger, Wolfsreiter, Ritter von Sturmwind, Irre Raketenschützin

„Ansturm“ Es bedeutet, dass eure Karte noch in der gleichen Runde einsatzbereit ist.

Voodoodoctor

Voodoodoktor

„Kampfschrei: Stellt 2 Leben wieder her.“ Den Kampfschrei kennen wir bereits. Dies bedeutet, das etwas sofort passiert. Im Falle des Voodoodoktors werden bei einem Diener eurer Wahl oder aber auch bei eurem Helden, 2 Leben wieder hergestellt.

IngenieurslehrlingGnomische Erfinderin

Ingenieurslehrling, Gnomische Erfinderin

„Kampfschrei: Zieht eine Karte.“ Auch hier wird wieder mit einem Kampfschrei gearbeitet. Dies bedeutet, dass in diesem Fall der Ingenieurslehrling, direkt eine Karte für euch zieht.

KoboldgeomantMagier von DalaranOgermagier

Koboldgeomant, Magier von Dalaran, Ogermagier, Erzmagier

„Zauberschaden +1“ Hat euer Held, zum Beispiel die Magierin, eine Karte, die Zauberschaden verursacht, wird dieser um einen Schadenspunkt erhöht, sofern sich eine Karte mit Zauberschaden +1, zu euren Gunsten, auf dem Spielfeld befindet.

MurlocgezeitenjägerJägerin der KlingenhauerDrachlingmechanikerin

Murlocgezeitenjäger, Jägerin der Klingenhauer, Drachlingmechanikerin

„Kampfschrei: Ruft einen Murlocspäher (1/1) herbei.“ Auch diese Art Kampfschrei, indem der Diener einen weiteren Diener herbeiruft, wird euch öfter begegnen. In diesem Fall wird ein weiterer Diener mit 1 Angriffs- und 1 Lebenspunkt beschworen.

Säurehaltiger Schlamm

Säurehaltiger Schlamm

„Kampfschrei: Zerstört die Waffe Eures Gegners.“ Einige Helden tragen Waffen, um angreifen zu können. Dieser kleine grüne Freund hier hilft euch diese direkt zu zerstören, sofern der Gegner die Waffe angelegt hat.

Blutelfenklerekerin

Blutelfenklerekerin

„Kampfschrei: Verleiht einem befreundeten Diener +1/+1.“ Wie die Karte schon sagt, verleiht sie einem befreundeten Diener nach Wahl einen Angriffs- und einen Lebenspunkt. Dies ist nicht mit der Aussage benachbarter Gegner zu verwechseln.

Schlachtzugsleiter

Schlachtzugsleiter

„Eure anderen Diener haben +1 Angriff“. Diese Karte verleiht all euren anderen Dienern einen weiteren Angriffspunkt.

Dunkelschuppenheilerin

Dunkelschuppenheilerin

„Kampfschrei: Stellt bei allen befreundeten Charakteren 2 Leben wieder her.“ Wie es die Karte schon sagt, stellt sie bei Einzug ins Spiel bei allen befreundeten Charakteren 2 Lebenspunkte wieder her.

Frostwolfskriegsfürst

Frostwolfkriegsfürst

„Kampfschrei: Erhält +1/+1 für jeden anderen befreundeten Diener auf dem Schlachtfeld.“ Diese Karte ist sehr interessant. Vor allem für den Paladin, da dieser mit seiner Heldenfähigkeit Diener herbeirufen kann. Für jeden befreundeten Diener, der sich bei Einzug des Frostwolfkriegsfürst bereits auf dem Spielfeld befindet, erhält er einen Angriffspunkt und einen Lebenspunkt.

Gurubashiberserker

Gurubashiberserker

„Erhält jedes Mal +3 Angriff, wenn dieser Diener Schaden erleidet.“ Jedes Mal wenn dieser Diener Schaden erleidet und dabei nicht vernichtet wird, erhält er +3 Angriffspunkte. Dies ist besonders interessant für Magier, da diese mit ihrer Heldenfähigkeit auch die eigenen Diener verletzen können.

Nachtklinge

Nachtklinge

„Kampfschrei: Fügt dem feindlichen Helden 3 Schaden zu.“ Diese Karte fügt nur dem feindlichen Helden 3 Schaden zu. Es kann nicht selbst gewählt werden, wer den Schaden erleidet.

Champion von Sturmwind

Champion von Sturmwind

„Eure anderen Diener haben +1/+1.“ Alle anderen Diener von euch, die sich bereits auf dem Spielfeld befinden, erhalten einen Angriffs- und einen Lebenspunkt.

Soviel erst mal zu den Basiskarten. Ich denke das ist für den Anfang genug. In der nächsten Woche gibt es dann Neues zum Thema Helden und ihre Fähigkeiten und keine Sorge, wir nehmen uns auch noch die restlichen Karten vor.

An dieser Stelle wünsche ich dann viel Spaß beim Karten sammeln und ausprobieren. Von mir gibt es dann nächste Woche Neues, wenn es wieder heißt, Projekt Hearthstone.

You may also like...